fairnESSkultur_2016_Weinberg_Lichtspiel_Holunder

Stell Dir vor, hier gibt's Feines zu entdecken...

Boden-Podcast - klasse Sache!

Ab sofort gibt es von der IG Boden eine Podcast-Serie rund um das Thema Boden, die SEHR zu emfpehlen ist.

In "Humus - der Podcast" spricht die IG Boden mit Experten, aber auch mit engagierten und interessierten Menschen zum Thema "gesunder Boden". Fragen, die uns alle angehen sollten, werden direkt an die Experten gestellt und in der Regel auch umfassend und anschaulich beantwortet. Die Themen wechseln von Podcast-Ausgabe zu Ausgabe. Veranstaltungen der IG Gesunder Boden werden hier genauso angekündigt, das Programm besprochen und die Referenten im Vorfeld oder im Nachgang der Veranstaltung interviewed. Mit "Humus - der Podcast" bleibt Ihr stets auf dem Laufenden, was unser gemeinsames Thema betrifft. Wir bleiben mit "Humus - der Podcast" sozusagen immer auf dem Boden - hör doch gleich mal rein, was Franz Rösl, 1. Vorstand in der ersten Ausgabe erzählt, z.B. warum ihn das Thema "gesunder Boden" einfach nicht loslässt und warum er keinen Waldspaziergang machen kann, ohne wenigstens einmal eine Hand voll gesunden Waldboden angefasst zu haben.

Eure besten Wünsche & noch mehr für 2020

Während allerorts weihnachtliche Geschäftigkeit herrschte, wurden an einem ganz besonderen Ort ganz leise still und heimlich die besten Wünsche zu einem wachsenden Kunstprojekt zusammengeführt...

 

Und so hängen seit dem späten Abend des 23.12.2019 nun alle in diesem Jahr von Euch aufgeschriebenen und gemalten Wünsche - zu Kranichen gefalten - und einjeder versehen mit einem funkelnden Glaskristall! Vielen Dank an dieser Stelle für's Mit-Machen, Mit-Denken und Mit-Wünschen, es war und ist ein großes Geschenk Eure wundervollen Gedanken für eine bessere Welt zu sammeln, zu Kranichen werden zu lassen und diesen Schwarm voller Hoffnung und guter Wünsche wachsen zu sehen...


AUF EIN GUTES, nein das Beste 2020 & die schönste Zukunft, die wir uns auf diesem einmaligen blauen Planeten miteinander gestalten können... weiter geht's!

Herzlichst,

Sina

Vom Müssen müssen, Wollen sollen & Können würden

Neugierig auf den aktuellen Newsletter? Hier geht's zur Web-Version:

Newsletter N° 2 

Schon mitgesummt?

Mit dem unfassbar tollen Ergebnis zum Volksbegehren "Rettet die Bienen" haben wir in Bayern ein Zeichen setzen können, dass wir mehr Artenvielfalt und mehr Bäuerliche Vielfalt wollen. Mit unterstützt hat diesen Weg u.a. auch die Initiative Deutschland Summt! bzw. Bayern Summt! Wir freuen uns, dieses tolle Projekt als neuen Partner der fairnESSkultur begrüßen zu dürfen und mit dem neuen shareT "2Bee or not 2Bee" unterstützen zu können.

Gemeinsam schaffen wir noch mehr:

Das Netzwerk blühende Landschaft- ein Projekt von Mellifera e.V. - bekommt nicht nur ein neues Logo, sonder ist auch neuer Partner der fairnESSkultur! Wir freuen uns, dass wir dieses tolle Projekt ab sofort mit den shareTs "Hug a Bug" und "Let's Bee friends" unterstützen können.

Hol Dir gleich Dein shareT und unterstütz auch Du diese wertvolle Arbeit für mehr summende & blühende Landschaften und unser aller Lebensgrundlage!
fairnESSkultur shareT 2 Bee or not 2 Bee fairnESSkultur shareT Lets Bee Friends shareT Hug A Bug

Schon gepflanzt?

Wir freuen uns sehr über die ersten Abo-Bestellungen der fairzückt! denn mit jedem Abo wächst auch unser globaler Blätter-Wald mit der Formel:

1 Abo=1 Baum = jedes Jahr.

Natürlich wollten wir nicht "irgendwo" nur einen Baumpflanzen. Wir haben uns daher für die Zusammenarbeit mit treedom entschieden, weil Du hier Deinen Baum transparent begleiten kannst und dieser Baum zugleich Teil eines Agro-Forstwirtschaftlichen Projektes in unterschiedlichen Ländern ist. Dein Abo-Baum unterstützt damit nicht nur das Klima, sondern gleichzeitig einen lokalen Bauern. Mehr dazu und die Wald-Karte findest Du auf der neuen Wald-Seite

Schon gespannt?

In Kürze startet unsere neue Kampagne - auch wir sagen DANKE für so ein unglaublich tolles Ergebnis beim Volksbegehren zur Artenvielfalt - denn Dein JA hilft nicht nur den Bienen, sondern auch dem Bodenleben und den Bauern - vor allem den Kleinen. Gemeinsam wollen wir mehr bewegen - sei gespannt & sei dabei!

 

 

Schon gehört?

Unser Partnernetzwerk wächst
Herzlich Willkommen IG Boden!

Schon geschaut?

frisch geschnitten kommt jetzt endlich der erste Film online - hier Teil 1: Begrüßung und Einleitung zur 1. Langen Nacht der fairÄnderung in Murnau.

Für Alle, die nicht persönlich dabei sein konnten, stellen wir hier in den nächsten Wochen scheibchenweiseTeil für Teil online - frisch serviert zum nachschauen, nachdenken, nachmachen - viel fairGnügen!

DANKE, schön gewesen!

... schau selbst in Simones Bildgalerie mit tollen Impressionen inklusive unserer Begleitausstellung "Das Rollende Insektarium" von Rupert Wanninger und vielleicht bist Du ja auch bei der nächsten "Lange Nacht der fairÄnderung" mit dabei?

Schon gewünscht?

Wir sammeln gute Wünsche
für die Welt, schau mal rein,
wir freuen uns über Deinen...

Schon neugierig?

fairzückt!
Das neue Magazin der fairnESSkultur.
Jetzt druckfrisch erhältlich...

...das neue Log-Buch

Bis letze Woche (Stand 27.07.2019) gab es den Pixelfed-Account, der sich für die fairnESSkultur als Alternative zu Instagram etabliert hatte. Dort konntest Du bis zuletzt Impressionen zu aktuellen Aufgaben, Entwicklungen und Hintergrund-Infos sehen. "Komischer Weise" wurden vor ein paar Tagen sämtliche Bilder von unserem Account gelöscht und die ganze Timeline ist verschwunden.

Damit das nicht nochmals passieren kann, wird es hier demnächst eine Art "Log-Buch" in der fairnESSkultur geben, also ein Bilderalbum, wo wir Dich fortlaufend über die aktuellen Ereignisse auf dem Laufenden halten - ist dann zwar nicht so "hio" wie auf anderen Social-Media und man kann auch nicht so schön "followen", aber hoffentlich eine Spur sicherer...

...das neue Magazin

fairzückt! Das neue fairnESSkultur Magazin ist ab sofort erhältlich

Archiv - Best of...was Du womöglich fairpasst hast...

Hier ein Auszug unserer letzten Meldungen und Aktivitäten. Aktuelles findest Du natürlich auch in unserem BLOG

...das neue Blog

 

Unser neues Blog ist endlich online. Ab sofort hält Dich Sina Patricia damit auf dem Laufenden, was im Hintergrund, Unterwegs, bei Partnern oder Recherchen zum neuen Magazin gerade so alles passiert - und vieles mehr:

 

 

...das neue Pixelfed

Hier findest Du aktuelle Bilder von Events, Unterwegs oder was uns in der fairnESSkultur sonst gerade so bewegt...

 

...der neue Newsletter

Ab sofort kannst Du Dich auch zum fairnESSkultur Newsletter anmelden, damit Du Neuigkeiten aus der fairnESSkultur bequem direkt in dein Postfach geliefert bekommst

Unser Netzwerk fairBündeter wächst:

Wir freuen uns auf noch mehr Begleitung auf unserem gemeinsamen Weg und stellen Dir gerne die neuen fairBündeten im fairnESSkultur Netzwerk vor:

 

Die Biostiftung Schweiz mit dem BodenFruchtbarkeitsFonds:

   

 

Das Netzwerk wirundjetzt

 

  

 

Und ganz besonders freuen wir uns auch über das sehr aktive Netzwerk des Malser Weges:


 

Mehr über unsere neuen fairBündeten findest Du unter der Seite fairNetzt und auf den jeweiligen Partnerseiten.

... schon gesehen?

Hier gibt's noch mehr zum Mitmachen, fairTragen und ausprobieren:

StadtLandFluss Bad Tölz als fairnESSkultur-Partner für shareTs fairnESSkultur shareTs erhältlich bei StadtLandFluss

TUE GUTES & ZEIG ES GERN!
WIr freuen uns sehr über die neue Partnerschaft mit StadtLandFluss in Bad Tölz! Ab sofort könnt Ihr dort die fairnESSkultur shareTs erwerben. Das innovative  Store-Konzept bietet nur fair & ethisch korrekt produzierte Outdoorkleidung an - und seit neuestem auch unsere shareTs, aktuell gestartet mit FREE N°1 mehr Infos dazu findet Ihr hier.

Zu Gast bei Feuerlein kocht wertvoll, Foto mit freundlicher Genehmigung von  Udo Dilger

FEUERLEIN KOCHT WERTVOLL - lautet das Motto, mit dem sich Helmut Feuerlein seiner Kochkunst widmet. Dass dabei nicht nur wertvolle Zutaten auf seiner Zutatenliste stehen sondern auch wertvolle Gespräche geführt werden, durfte Sina Patricia Henne, Gründerin der fairnESSkultur, beim gemeinsamen Kochen in seiner Sendung erleben.

Mit viel Herzblut, Know-How und einer gehörigen Portion Spaß haben die beiden Ihren Topfen-"Schmarrn" zum Besten gegeben, selbstfairständlich auch mit wertvollen Zutaten der fairnESSerzeuger:

Schnell anmelden - Plätze begrenzt:

Mit unserer Erlebnisreihe „entdecken & genießen“ wollen wir Dich zu besonderen fairAnstaltungen einladen. Die kostenlose Teilnahme ist exklusiv für eingetragene Mitglieder & fairBraucher, die Teilnehmerzahl ist begrenzt, wir bitten Dich daher um rechtzeitige und fairbindliche anmeldung per mail: