fairnESSkultur_2016_Impressionen_Tische_Cafe-Walchensee

Stell Dich vor, und werde Mitglied.

Mitmachen als fairBraucher

ist für private Mitglieder kostenlos!

1. Preis:
Wahlweise 1 Gutschein für entweder 1 x Oldtimer-Mähdräscher-Fahren oder 1x Kochkurs mit einem Spitzenkoch

2. Preis:
1 Überraschungskorb mit feinen kulinarischen Schmankerln von fairnESSerzeugern

3. Preis:
1 fairnESSkultur shareT (den Mehrwert ans Projekt spenden natürlich wir)

... Das bezieht sich natrürlich nicht nur auf die Online-Suche, die Du frei nutzen kannst, um das Beste für Dich zu finden & mit Deiner Nachfrage/ fairBrauch die Welt mit zu fairÄndern. Sondern wir meinen damit auch, unsere gelebte, gemeinsame Haltung und das damit fairbundene, authentische Lebensgefühl, das man weder kaufen noch „überstülpen“ kann.
Und weil Du als fairBraucher mit jedem Euro tatsächlich die "Macht" hast, Dinge fairändern zu können, wollen wir Dich einladen als Teil der fairnESSkultur mehr zu bewegen und Dir das Entdecken & Genießen bei den Mitgliedern fairsüßen, zum Beispiel mit ...

Deinem kostenlosen fairnESSkultur Magazin - die erste Ausgabe frisch in Vorbereitung, geplanter Erscheinungstermin Juni 2018

spannende Hintergrundinfos & Neues vom Netzwerk

Sonderkonditionen zu fairAnstaltungen

Einladung zu exklusiven Events (zB. aktuell: Entdecken & genießen I. - Die Welt des Kaffees am 04. Mai - Teilnahme für fairnESSkultur-Mitglieder kostenlos, Voranmeldung - Teilnehmerzahl begrenzt)

u.v.m. ...

...und bis 01. Mai absahnen

Wir fairLosen tolle Preise für frische fairBraucher:

"Alles neu macht der Mai" oder "der früher Vogel fängt den Wurm"... sagt der Volksmund. Wie dem auch sei, wir freuen uns auch auf viel Neues im Frühling - und vielleicht bist Du ja auch dabei? Alle Anmeldungen als privater fairBraucher, die bis zum 01.Mai 2018 eingehen, nehmen automatisch an der Earlybird-fairLosung teil und können tolle Preis absahnen!

Die Anmeldung kann entweder per Mail erfolgen, durch Ausfüllen eines Anmeldeformulares bei Teilnehmenden Partnern (zB im StadtLandFluss in Bad Tölz und einigen Mitgliedern der fairnESSkultur) oder den beigelegten Formularen in aktuellen Broschüren. Weitre Infos zu den Teilnahmebedingungen findest Du hier

Mitmachen als Betrieb...

Wenn Du einen Betrieb hast, ist die Nutzung des Online-Angebotes der fairnESSkultur entgeltlich. Warum? Weil Du Dein Profil als Werbung für Deinen Betrieb nutzen und all Deine Vorteile für den fairBraucher transparent machen kannst. Du kannst aktuelle Termine posten, Bilder oder Videos vorstellen, kannst selbst suchen und wirst natürlich auch gefunden usw. Da Du einen werblichen Mehrwert hast, wir Dich mit Material und Marketing unterstützen und Du von vielen weiteren Vorteilen profitieren kannst, ist ein kleiner Beitrag fällig - je nach Leistungsumfang. Voraussetzungen für Deine Mitgliedschaft sind dabei:

fairnESSerzeuger

- fairKauf oder Belieferung an fairBraucher und/oder
  Gastronomie & Hotels

- Tierhaltung: Artgerechte Haltung

- Sofern Du kein „Bapperl“ unserer fairBündeten hast:
  Bewirtschaftung Deines Betriebes auf Grundlagen
  des ökologischen Landbau soweit möglich 

- fairZicht auf Gentechnik (sowohl in Anbau, Weiterverarbeitung
  oder Futtermittel)

- Nachhaltige Bewirtschaftung von Flächen und/ oder (Wild-)
  Beständen

- Schonender Umgang mit Ressourcen

- Herstellung: fairWendung regionaler Zutaten soweit möglich,
  keine industriellen Fertigmischungen

Bei Registrierung:
Angaben zu Deinem Betrieb, ggf. Nachweis Zertifizierung,
Offenlegung Deiner o.g. Bezugs- & Lieferadressen,
Bereitstellung v. aktuellem Bild- & Textmaterial

fairnESShotel

- Alle Gerichte & Frühstück frisch aus eigener
  Herstellung

- Mind. 1 Fleischgericht mit Herkunft aus der Region

- Mind. 1 vegetarisches Gericht mit Herkunft aus der Region

- Mind. 1 saisonales Gericht mit regionalen Erzeugnissen

- Mind. 1 regionaler Getränke-Hersteller (Wasser/ Saft/ Limo/
  Bier/ Wein)

Frühstücksbuffet:

- Backwaren aus eigener oder regionaler Herstellung
   (KEIN "Aufbackbäcker")

- Mindestens:  Milch, 2 Käsesorten & Eier
  mit Herkunft aus der Region

- Kaffee aus regionaler Rösterei

- mind. 2 Teesorte aus biologischem und/ oder fairem Handel

- fairWendung von Zutaten aus regionalen (oder eigenen)
  Erzeugnissen soweit möglich

Alle Angaben sind in Deiner Speisekarte mit Angaben zu Bezugsquellen/ -Partnern zu nennen.

Bei Registrierung:
Offenlegung Deiner o.g. Bezugsquellen/ Netzwerkpartner: WER liefert Dir WAS wofür und WOHER kommt's?
Angaben zu Deinem Betrieb, ggf. Nachweis Zertifizierung, Bereitstellung v. aktuellem Bild- & Textmaterial

fairnESSwirt

-  Alle Gerichte frisch aus eigener Herstellung

-  Mind. 1 Fleischgericht mit Herkunft aus der Region

-  Mind. 1 vegetarisches Gericht mit Herkunft aus der Region

-  Mind. 1 saisonales Gericht mit regionalen Erzeugnissen

-  Mind. 1 regionaler Getränke-Hersteller
   (Wasser/ Saft/ Limo/ Bier/ Wein)

-  fairWendung von Zutaten aus regionalen (oder eigenen)
   Erzeugnissen soweit möglich

Alle Angaben sind auch in Deiner Speisekarte mit Angaben zu Bezugsquellen/ -Partnern zu nennen.

Bei Registrierung:
Offenlegung Deiner o.g Bezugsquellen/ Netzwerkpartner: WER liefert Dir WAS wofür und WOHER kommt's?)
Angaben zu Deinem Betrieb, ggf. Nachweis Zertifizierung, Bereitstellung v. aktuellem Bild- & Textmaterial

fairnESScafé

- Alle Speisen & Backwaren frisch aus eigener
  Herstellung (Keine Aufbackwaren oder Fertigmischungen)

- Mind. 1 Kaffeesorte aus einer regionalen Rösterei

- Mind. 2 Teesorten aus biologischem und/oder fairem Handel

- Mind. 1 regionaler Getränke-Hersteller
  (Wasser/ Saft/ Limo/ Bier/ Wein)

- Mind. 3 Süßspeisen m. mind. 2 regionalen Zutaten
  (Bspw. Früchte, Eier, Milch, Mehl, etc.)

- fairWendung von Zutaten aus regionalen (oder eigenen)
  Erzeugnissen soweit möglich

Alle Angaben sind auch in Deiner (Speise-)Karte mit Angaben zu Bezugsquellen/ -Partnern zu nennen.

 

Bei Registrierung:
Offenlegung Deiner o.g. Bezugsquellen/ Netzwerkpartner: WER liefert Dir WAS wofür und WOHER kommt's?
Angaben zu Deinem Betrieb, ggf. Nachweis Zertifizierung, Bereitstellung v. aktuellem Bild- & Textmaterial

Wenn Dein Betrieb bereits von einem unserer fairBündeten zertifiziert ist, erfüllst Du schon alle Kriterien. Da bei uns aber auch die Marmelade von Tante Frida, der Käse vom Ziegenhof oder der Schnaps aus dem Kloster gefunden werden soll - und sich nicht jeder ein „BIO“-Siegel oder anderes Zertifikats“Bapperl“ leisten kann - setzen wir auf die FAIRNESS - und die gute Arbeit, die ihren Preis auch wert sein soll.

Und wir setzen auch auf die TRANSPARENZ, denn von einem „Schwarzen Schaf“ würden uns Bekannte, Nachbarn oder Gäste sicherlich erzählen. Der fairnESSkultur liegt der kategorische Imperativ zugrunde, sprich „Handle nur nach der Maxime, durch die du zugleich wollen kannst, dass sie ein allgemeines Gesetzt werde.“ Oder, wie der Volksmund das auch schön vereinfacht meint, wenn es heißt: „Was du nicht willst, das man dir tut, das füg auch keinem andern zu“.

Also: Sei ehrlich. Sei fair. Sei achtsam und wertschätze, was Andere für Dich Gutes tun. Seien es Lieferanten, Kunden, Gäste und natürlich auch Dein wertvollstes "Kapital" und Deine beste Werbung: Deine Mitarbeiter.

Mische Deinen Erzeugnissen oder Futtermitteln nichts bei, was Du später nicht selbst auf dem Teller möchtest. fairWende zum Kochen nur Zutaten, die Du Dir selbst auch gönnst - frisch und von bester Qualität. Bette Deine Gäste, wie Du selbst schlafen willst - sauber und frisch bezogen.

Oder kurz: Kein "Gepansche", kein "Gemansche" und keine "Augenwischerei" - Sondern so, wie Du es selbst haben wollen würdest - wenn Du denselben Preis dafür zahlen müssest.


Profilarten & Preise

Auf unserem "Marktplatz" kannst Du mit Deiner Profilseite alles Wichtige über Deinen Betrieb erzählen. Und natürlich, was in Deinen Produkten steckt, wie viel Arbeit, wie viel Können oder woher die Zutaten stammen. Du kannst in Worten und Bilder erzählen, was Deine Produkte so besonders macht und was Dir wichtig ist. Denn, je mehr Du von Dir erzählst, desto mehr fairstehen Deine Kunden, was ein faires Preis-Leistungs-fairHältnis ist: Ein Gleichgewicht zwischen Aufwand/Mehrwert, Zeit, Qualität und Preis. Und natürlich: Die Transparenz, die zeigt, was drin steckt und Dein Angebot so WERT-voll macht:

 

Alle Preise sind bereits INKLUSIVE 19% gesetzl. Mehrwertsteuer

...und hier geht's los:

 

Du möchtest als Café, Erzeuger, Gastronom oder Hotelier mit Deinem Betrieb Mitglied der fairnESSkultur werden?

Oder Du kennst jemanden, der hier bei all den tollen Betrieben noch fehlt und den Du mit einem Mitgliedspackerl überraschen möchtest?

Dann schreib uns gleich und bestell Dir das kostenlose Info- & Anmeldepackerl, freuen wir uns über Deine E-Mail an servus(at)fairnesskultur.de